Verehrter Leser,

Die Vorgänger des Hauses Sandkaulstraße 10, Robert und Albrecht Schmitt, entschieden sich 1993 in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Nachdem Ed Schinkenmeyer viele Jahre für das Traditionsunternehmen Schmitt gearbeitet hatte, eröffnete er 1995 sein eigenes Bestattungshaus.

Um seine Kunden wie gewohnt und noch persönlicher und individueller in Bezug auf Trauerfloristik betreuen zu können, entschied er sich paralel neben dem Bestattungshaus auch das Blumenhaus Schinkenmeyer und Schmitt zu eröffnen.

Einfühlsamkeit lautet unsere Schlüsselkompetenz, um sie als Angehörige durch diese schwere Zeit zu führen. Wir stehen Ihnen mit Fachwissen zur Verfügung und setzen die Wünsche des Verstorbenen bestmöglich um und betreuen Sie als Hinterblienen persönlich und individuell.

Wir strahlen die Ruhe aus, die Sie in dieser schweren Zeit benötigen. Die perfekte Organisation der Beerdigung und eine persönlich auf Sie zugeschnittene Trauerfeier ist unser Ziel.

Durch Aufklärungskampagnen ( Schaufensterdeko, Verteilen von Flyern, Infoabende ) versuchen wir die Menschen zu sensibilisieren. So ermöglichen wir auch schon Kindern einen Einstieg in dieses schwere Thema.